Übersetzerin für Marketing und Tourismus

Übersetzerin, Untertitlerin, Texterin in Altdorf, UR

Ihre Expertin für Übersetzungen im Bereich Marketing und Tourismus

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite, um Ihrer Marketing-Kampagne zum Erfolg zu verhelfen. Neben der Übersetzung Ihrer Werbetexte, Flyers oder Broschüren von Englisch oder Französisch ins Deutsche, biete ich auch als Texterin das Schreiben dieser Texte an. Kontaktieren Sie mich einfach unverbindlich.

Damit ein Unternehmen sein Produkt oder seine Dienstleistung erfolgreich verkaufen kann, muss es Werbung machen. Ein erfolgreicher Werbetext regt die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer an und macht ihnen das Produkt schmackhaft. Ist das Unternehmen international tätig, sprich in mehreren Sprachgebieten, so soll die Werbebotschaft auch in der Fremdsprache ihre Wirkung erzielen.

Genau dies zeichnet eine gute Übersetzung aus. Sie ist nicht nur eine "Wort-für-Wort"-Übersetzung. Die Aufgabe eines/r guten Übersetzer/in ist es, den Sinn und den Stil des Ausgangstexts in die Zielsprache zu übertragen. Dabei müssen kulturelle Begebenheiten beachtet werden, wozu nur ein Muttersprachler aus dem Zielland in der Lage ist.

Diese Art von Übersetzung nennt man Lokalisierung. Wie schon erwähnt wird nicht nur eine Sprache übersetzt, sondern eine Kultur in eine andere. Ein Beispiel einer Lokalisierung wäre die Übertragung eines Sprichworts von der Ausgangssprache in die Zielsprache. Nehmen wir dafür den englischen Ausdruck "Beating around the bush", was wörtlich übersetzt bedeutet "um den Busch herumschlagen".

Nun wissen Sie als deutscher Muttersprachler ihrerseits, dass es diesen Ausdruck so bei uns nicht gibt. Vielleicht können Sie sich sogar vorstellen, was der Ausdruck bedeutet. Aber eines ist sicher: Nirgendwo im deutschen Sprachraum gebraucht man diesen Ausdruck.

Um diesen korrekt zu übersetzen, so dass es bei den Lesern im Zielland kein Stirnrunzeln gibt, bedient man sich eines dort geläufigen Ausdrucks. In unserem Fall wäre das beispielsweise "um den heissen Brei reden". Damit wird die Botschaft des Ausgangstexts sinngemäss übertragen.

Die Übersetzung von Humor

Übersetzen klingt für Sie schwieriger als Sie dachten? Es kommt noch ein wenig komplexer. Denn die Schwierigkeit besteht nicht nur in der Übersetzung von Sprichwörtern. Beispielsweise bringt die Übertragung von Humor in die Zielsprache ihre ganz eigenen Herausforderungen mit sich.

Humor ist ein gutes Beispiel für die oben angesprochenen kulturellen Begebenheiten, die es zu beachten gilt. Denn Humor ist nicht nur an eine Sprache gebunden, sondern, noch wichtiger, an eine Kultur. Sie können sich vielleicht vorstellen, dass, obwohl in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich dieselbe Sprache gesprochen wird, der Humor sich jedoch regional unterscheidet. Genauso verhält es sich auch mit dem Humor auf Französisch und auf Englisch. Da diese beiden Sprachen in mehreren Ländern gesprochen wird, muss diesem Umstand Genüge getan werden.

Was bedeutet das nun für eine Übersetzung? Nun was Menschen in einem Land lustig finden, muss nicht heissen, dass dies für alle Länder gilt. Beispielsweise sind die Menschen in Japan nicht an Sarkasmus und Ironie gewöhnt. Eine Firma, die dort Werbung machen will, sollte diesen Umstand besser beherzigen. Ansonsten läuft sie Gefahr, mit ihrer Kampagne dort Schiffbruch zu erleiden.

Dasselbe gilt es auch für die Sprachenpaare Englisch-Deutsch und Französisch-Deutsch zu beachten. Wie schon erwähnt ist es dabei immer wichtig, aus welchem Land der Ausgangstext stammt. Ein gutes Beispiel für die perfekte Verbindung zwischen Sprache und Kultur sind Wortspiele. Denn diese haben meist etwas mit der Sprache und der Kultur des Landes zu tun.

"Everybody has the right to bear arms"

Nehmen wir als gutes Beispiel für einen Wortwitz eine Family Guy-Folge, in der man in einem Museum Bärenarme an einer Wand aufgehängt sieht. Die herumstehenden Menschen diskutieren dabei den Satz "Everybody has the right to bear arms". Sind sie schon drauf gekommen, was der Witz an der Sache ist? Wenn nicht, kein Problem, ich erkläre es Ihnen.

Dafür schauen wir uns zuerst die wörtliche Bedeutung des Satzes an "Jeder hat das Recht auf Bärenarme". Diese Übersetzung macht soweit Sinn, schliesslich hängen ja tatsächlich Bärenarme an der Wand. Nun schauen wir uns aber die zweite, die kulturelle Bedeutung des Satzes an "Jeder hat das Recht auf Waffenbesitz". Denn "bear arms" kann einerseits "Bärenarme" bedeuten, andererseits aber auch "Waffen besitzen".

Wer sich ein wenig mit der amerikanischen Verfassung auskennt, weiss, dass dieser Satz das für Amerikaner sehr wichtige und viel diskutierte "Second Amendment" beschreibt. In der Family Guy-Folge wurde dieses durch das Wortspiel parodiert.

"Jeder hat das Recht auf (W)Affenbesitz"

Wie wurde der Wortwitz nun auf Deutsch übersetzt, so dass der Witz nicht gänzlich verloren geht? In der deutschen Version wurde dieser wie folgt übersetzt "Jeder hat das Recht auf Affenarme". Da die Bärenarme an der Wand gleichzeitig wie Affenarme aussehen, erlaubte dies den Übersetzern hier einen ähnlich guten Witz zu platzieren. Denn "Affenarme" klingt fast wie "Waffenarme", wodurch der Witz im Original teilweise erhalten blieb. Jedoch erschliesst sich dem Leser der vollständige Wortwitz nur in der Originalsprache.

Sie sehen aber, dass die Übersetzung eines simpel erscheinenden Werbetextes unter Umständen gar nicht so simpel ist. Wenn der Ausgangstext mit viel Humor, Sprichwörtern und Wortspielen gespickt ist, bedeutet das einiges an Arbeit, um den Zieltext ähnlich humoristisch zu gestalten. Da mein Humor in allen drei Sprachen Englisch, Französisch und Deutsch etwa gleich ist, können sie mir vertrauen, dass ich Ihren Auftrag mit dem ihm gebührenden Humor behandeln werde.